Akupunktur

Viele typische Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen oder auch Wassereinlagerungen lassen sich mit Hilfe von Akupunktur gut lindern.

Geburtsvorbereitend sorgt Akupunktur dafür, dass sich der Muttermund unter der Geburt gut öffnet und damit dier Eröffnungsphase verkürzt wird.

Wenn du Interesse an Akupunktur hast, melde dich gerne bei Wiebke Silz (Hebamme) oder komm einfach zur Akupunktur-Sprechstunde  mittwochs 15.00 bis 16.30 oder freitags 10.00 bis 11.30.